Anwendungsbroschüren

Anwendungsbereich

Chemischer Prozess

Wir können Ihnen mit einer Reihe an Systemen beim Verständnis Ihrer Herausforderungen helfen. Diese Systeme wurden dafür entwickelt, den bei einer Zersetzung auftretenden Temperatur- sowie Druckanstieg und die damit einhergehenden kinetischen Parameter zu messen sowie die Langzeitstabilität von Materialien und Formulierungen zu ermitteln.

Nahrungsmittel

Die thermische Analyse ist eine der leistungsfähigsten Techniken im Bereich der Nahrungsmittelcharakterisierung. Experimentelle Daten verknüpft mit dem thermischen Verhalten der Produkte und Zutaten während ihrer Zubereitung oder Verwendung ermöglichen die Charakterisierung einer Vielzahl an Phänomenen.

Batterien

Batterien sind wichtige Energiequellen für alle neuen Anwendungen vom MP3-Spieler bis hin zum CO2-neutralen Transportmittel. Da die Nachfrage nach neuen und leistungsfähigeren Batteriesystemen immer weiter ansteigt, steigen auch die Ansprüche an die Materialien. Setaram bietet Ihnen eine breite Instrumentenpalette für Ihr Labor, einschließlich traditioneller TGA und DSC ebenso wie Gassorptions-Techniken.

Metalle & Legierungen

SETARAM bietet mit seinen hochempfindlichen thermischen Analysegeräten für hohe Temperaturen (bis 2400°C) eine große Bandbreite an Systemen, die speziell für die F&E an Metallen und Legierungen entwickelt wurden. Zubehör und zusätzliche Systeme ermöglichen thermische Messungen in bestimmten Atmosphären (oxidativ, Dampf, korrosiv usw.).

Biomasse

Die thermogravimetrische Analyse (TGA) ermöglicht die Messung von Daten über die mit Massenverlust einhergehenden Phasen der Zersetzung von Biomasse (Verbrennung, Rösten oder Pyrolyse). Die dynamische Differenzkalorimetrie (DSC) spürt alle Wärmeeffekte der Probe auf und flüchtige Stoffe können zur Identifikation in Gasanalysesysteme geleitet werden.

Mineralien

Die umfassende thermische Charakterisierung von Mineralien (Tone, Feldspat, Gips...) ist notwendig, um ihre Struktur sowie Strukturänderungen in Abhängigkeit von der Zeit und der Struktur zu verstehen. Daraus können sich beispielsweise wesentliche Informationen für das Verständnis der Bildung von geologischen Schichten ergeben.

Nanomaterialien

Materialien auf Größenskalen im Nanobereich (Nanokristalle, Nanoröhren, Nanokugeln, Nanoverbundmaterialien...) können die mechanischen, elektrischen, magnetischen, optischen bzw. chemischen Eigenschaften herkömmlicher Materialien verbessern und durch ihre Größe, die zwischen den Abmessungen der klassischen Materialien und der Atomstrukturen liegt, dabei helfen, physikalische Prozesse auf kleiner Skala zu verstehen.

CO2-Abscheidung und -Speicherung

CO2-neutrale Energieerzeugung hat nicht nur etwas mit erneuerbaren Energiequellen zu tun, sondern auch mit verwirklichbarer Technik und umweltverträglicheren zukünftigen Energiequellen. Einer der Schlüsselbereiche dieser Forschung ist die Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid, und Setaram bietet eine breite Auswahl an Instrumenten an, die Sie bei der Forschung auf diesem wichtigen Gebiet unterstützen können:

Energiespeichermaterialien

Die Forderung nach verbesserter Energieeffizienz treibt die Entwicklung von Energiespeichersystemen an. In Baustoffe eingebrachte Phasenwechselmaterialien zur dynamischen Isolierung oder zum Beispiel Kohlendioxidhydrat für Kühlkreisläufe können mit unseren Mikrokalorimetern, Kalorimetern und DSC-Geräten sehr genau untersucht werden.

Gashydrate

Im Zusammenhang mit Gashydratvorkommen, bildung und ¬ dissoziation sind noch zahlreiche Fragen zu beantworten. Das Abdichten von Pipelines ist eines der größten Probleme, die Erdöl- und Gaskonzerne zu lösen haben.